First we go Knittelfeld then we take Thörl … Manhattan und Berlin folgen ;-)

Der SUMMER OF ART beginnt quasi jetzt! 6 mitwirkende KünsterlerInnen laden zur Ausstellung am 3. Juli in Knittelfeld. Wer es so kurzfristig nicht schafft, hat bis September Zeit, die Galerie im Rathaus zu besuchen.
ODER/UND: Zusätzlich gibts ab 20.7. beim SUMMER OF ART in Thörl eine Ausstellung – noch mehr KünstlerInnen, noch mehr Kunstwerke! Am ganzen Gelände gibt es viel zu  sehen und auch zu kaufen 😉

Ausstellende KünsterlerInnen: Jennifer Posch, Martin Kölldorfer, Mario Knoll, Florian Lercher, Werner Kickenweiz, Tanja Peklar-Zarka, Richard Fürstner, Ursula Barta

… und da der SUMMER ja eine Woche des kreativen Schaffens ist, wird sich zusätzlich noch das ein oder andere Werk von dem ein oder anderen dazugesellen. Vielleicht sieht man im Laufe der Woche mehr oder ganz anderes – Kunst ist (auch) die Offenheit für Unerwartetes, Neues, Anderes. Neugierig bleiben, schauen kommen!

 

 

Advertisements

Tanja Peklar-Zarka: ZARTes Design

Es wird ja höchste Zeit Danke zu sagen! An Tanja. Seit 3 Jahren macht die Grafikerin mit Leidenschaft zu Illustration und Zeichnung uns quer Beet die besten Motive und die Ausarbeitung der Kommunikationsmittel für den SUMMER OF ART – vom Logo bis zum kleinem Icon, Tanja visualsiert die Idee und bringt sie auf den Punkt. Heuer mit einem Augenzwinkern für  alle, die etwas wie Mut schon in sich spüren, aber sich endlich trauen sollten …

soa2018_profilbild_animiert

Tanja  Peklar-Zarka begibt sich gern mit allen Sinnen in die künstlerische Arbeit – das ist für sie wie Gedankenurlaub fernab der Realität. Wenn es der Sache dienlich ist, zieht sie sich  auch mal einen zarten Strumpf über den Kopf … THX!

Die Wahrheit ist hässlich. Wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen.“ (Friedrich Nietzsche)

Mehr zu Tanja Peklar-Zarka: www.tanjazarka.at